LeadershipForum: Zukunft Mittelstand in der digitalen Welt

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Die Veränderungsdynamik in Technik, Organisation und Führung lässt kein Unternehmen unberührt: Geschäftsmodelle verändern sich und entstehen neu, die Arbeitswelt 4.0 formiert sich mit ungewohnten personellen Herausforderungen. Unternehmenskultur wird zur Digitalkultur, Schnelligkeit schlägt Perfektion, Zielorientierung überholt Detailplanung, Anpassung wird zur Stärke. Zum Bericht


Change in der BGM-Praxis: Mehr gesunde Wertschöpfung mit agiler Führung

Wie stark das Betriebliche Gesundheitsmanagement von den neuen Arbeitsformen und der Entwicklungs- und Veränderungsdynamik in den Unternehmen geprägt wird, machte der 6. Bad Tölzer BGM-Kongress am 29. September 2016 beeindruckend deutlich. Die Impulsbeiträge im Plenum und in den PraxisForen brachten auf den Punkt, wie sehr unternehmerische Wertschöpfung von erfolgreichem BGM abhängt. Zu den Impulsen


Change? Qualifizieren für neue Aufgaben!

Experten-Dialog: Wie sind die Startchancen von Veränderungsprozessen in Unternehmen wirkungsvoll zu verbessern? Darüber diskutierten LNE-Geschäftsführer Andreas Käter und Trendforscherin Birgit Gebhardt Mitte April beim Smart Afternoon DNA Die Neue Arbeit in der BMW-Welt in München. Zum Bericht


Emotional erfolgreicher führen

Wer Menschen bewegen will, muss sie berühren – im unmittelbaren wie auch im übertragenen Sinn. Das war die Kernbotschaft der Managementtrainerin Sabine Asgodom im LNE-Führungsworkshop „Emotionaler führen wie die erfolgreichen Fußballtrainer“. Er fand am 5. April im Rahmen der Serie „Lernen vom Spitzensport“ im Kloster Benediktbeuern statt. Zum Bericht


Das Team gewinnt – Was Unternehmen vom Spitzensport lernen können

Lebhafte Resonanz löste der Vortrag von Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann am 7. März 2016 im Kloster Benediktbeuern aus. Seine These: Egal ob Sportler oder Unternehmer, wer im Verdrängungswettbewerb an der Spitze erfolgreich mitspielen will, muss seine jeweils voran gegangenen Leistungen immer aufs Neue übertreffen. Zum Bericht





Dokumentation BGM-Kongress 2015 „A x P = L – S“

Unser 5. Bad Tölzer Kongress für betriebliches Gesundheitsmanagement am 25. September 2015 befasste sich mit der GesundFormel der wirklich starken Unternehmen: „A x P = L – S“ steht für „Arbeitsklima x Prävention = Leistung – Stress“. Als Keynote-Speaker wies Prof. Dr. Hugo Kehr (TUM Management School der TU München) Wege zu „Motivation für Verhaltensänderung – Sich selbst und andere gesund führen“. Zur Dokumentation