4-teiliges Online-Seminar

Die Zunahme von Komplexität und Dynamik hat Auswirkungen auf Unternehmen und die Menschen, die in ihnen arbeiten. Die Herausforderung um auch zukünftig gesunde und widerstandsfähige Unternehmen zu etablieren liegt in der Unternehmenskultur. Die Einbindung der Menschen in den Unternehmen sowie die Gesundheit und Widerstandfähigkeit jedes Einzelnen wird zum Erfolg beitragen. Die aktuelle Krise hat uns, an vielen Beispielen gezeigt, dass manche Geschäftsmodelle in Frage gestellt werden müssen und Unternehmen, die sich wieder stärker an einem Sinn-Bezug orientieren Vorteile haben. Insbesondere wenn die Bedürfnisse der Unternehmen, mit denen der Menschen in Einklang gebracht werden können. So gelingt es, Menschen zu motivieren und sich selbst resilient auszurichten auf Krisen und Veränderungen, die kommen werden.

Wenn die Menschen den Sinn ihres Unternehmens und damit auch ihre Arbeit verstehen, kann sich daraus eine Motivation entwickeln und die Sicherheit entsteht, Krisen bewältigen zu können. Dann und nur dann können die Menschen ihr volles Potential zum Wohle des Unternehmens entfalten. Wir sind der Überzeugung, dass hierzu Zielbilder, die Gestaltung von Wegen und eine resiliente Unternehmens- und Wertekultur benötigt werden.

Die wichtigen Zutaten dafür sind Zielbild, Werte und Verhaltensprinzipien, eine gemeinsame und transparente Kommunikation sowie ein Führungsverhalten, das den Menschen begleitet, damit er intrinsisch motiviert, Leistungen erbringen kann und sich voll mit dem Unternehmen identifiziert.

In unserem 4 teiligen Workshop werden wir die notwendigen Zutaten entwickeln und Sie in die Lage versetzen, ein eigenes Gesamtrezept für Ihr Unternehmen zusammenzustellen.

Alle Module sind Online-Formate und gehen über je 3 Stunden. Jeder Teilnehmende erhält darüber hinaus die Möglichkeit zwei Stunden zur Klärung individueller Fragestellungen (1 h agile / 1h ärztliche Unternehmensbegleitung) durch uns.



Das erwartet Sie in unserer 4-teiligen Workshop-Reihe

Modul 1: resilientes Zielbild entwickeln
Was macht mein Unternehmen in Zukunft erfolgreich?
Was muss ich dazu verändern, damit ich das Zielbild erreichen kann?
Wann soll das Zielbild erreicht sein?

Modul 2: Werte und Verhalten für die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens erleben
Welche Werte haben wir aktuell im Unternehmen?
Welche Werte leben wir besonders stark? Welche Werte werden aktuell eher vernachlässigt?
Welche Werte, die in Zukunft benötigt werden, haben wir derzeit noch nicht?
Wie erkennen wir, welche Werte wir benötigen?

Modul 3: Führung und Zusammenarbeit widerstandfähig gestalten
Welche Form der Zusammenarbeit passt zu uns?
Können wir mit der Form der Zusammenarbeit das Ziel erreichen?
Was müssen wir ggf. anpassen, damit das Ziel erreicht werden kann?
Welche Auswirkungen haben diese Anpassungen auf Führung und Kommunikation?
Wie müssen wir Führung und Kommunikation verändern, damit das Ziel erreicht werden kann?

Modul 4: Umsetzungsfahrplan – resilient und konsequent umsetzen
VDMI-RACI-Matrix:

Mit Was genau starten wir und bis wann können wir das erledigt haben?
Wie wollen wir das umsetzen?
Wie bekommen wir die notwendigen Fähigkeiten ins Unternehmen?


Vorgehen: In allen Modulen werden Sie an die jeweiligen Fragestellungen herangeführt. In Kleingruppenarbeit werden Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern Lösungsmöglichkeiten erarbeiten, die Sie im Anschluss auch in Ihr Unternehmen übernehmen können.

Gemeinsam als Team werden Sie die erarbeiteten Lösungsvorschläge vorstellen und erhalten Feedback von den anderen Teilnehmern und den Moderatoren (Experten).

In kurzen Reflexionsübungen werden Sie Ihre Arbeiten nochmals betrachten.


Dr. Ulrike Stefanowski

Dr. Ulrike Stefanowski

ist Ärztin und hat 2005 am neurologischen Universitätsklinikum rechts der Isar promoviert. Sie verfügt über Managementerfahrung, insbesondere in der pharmazeutischen Industrie. Bei der LNE ist sie für das Themenfeld Gesunde Unternehmensentwicklung mit den Schwerpunkten Resilienz, Stressmanagement, gesunde Kommunikation, Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen, Zusammenhang mentale und physische Gesundheit, Freude und Ergebnisorientierung in der Teamarbeit verantwortlich.


Lutz Passow

Lutz Passow

ist Facilitator und Business Partner der LNE GmbH, die Führungspersönlichkeiten und Teams nach vorne bringt, um im digitalen Zeitalter mit Werten und klaren Zielen erfolgreich zu agieren. Als Business-Coach und Facilitator begleitet er insbesondere Unternehmen direkt vor Ort und unterstützt mit seiner Erfahrung und Kompetenz agile Transformationsprozesse, die auf Zukunftsfähigkeit ausgelegt sind. Er verfügt über eine sehr große Methodenvielfalt (z.B. Design Thinking, Projektmanagement, Agilität und verschiedenen Anwendungsmethoden wie Scrum, SAFe…). Dabei versteht er es, den Raum für die Veränderungen und Gestaltung zu öffnen und zu halten. Von zentraler Bedeutung ist dabei, sich an einem motivierenden Zielbild neu auszurichten und sich die gemeinsamen Werte in einem Unternehmen bewusst zu machen. Und damit das volle Potential und die Fähigkeiten der Menschen zu nutzen, um Innovation und Wachstum zu sichern.

4 Module zum Gesamtpreis von EUR 449,00 zzgl. 19 % USt.

Teilnehmer: mind. 8 / max. 25 Personen

Individuelle Unternehmensbuchung der Module auf Anfrage möglich.


Anmelden

Menschen und Unternehmen – wertschöpfende Transformation gesund und krisenfest gestalten

Start im Frühjahr 2022


Termine:

Die Termine werden nach verbindlicher Anmeldung gemeinsam mit den Teilnehmenden festgelegt. Damit können die Bedürfnisse am besten berücksichtigt werden.


KOSTEN: EUR 449,00 zzgl. USt.

Hierin enthalten: Teilnehmerunterlagen, Fotoprotokolle, Teilnahmezertifikat

Darüber hinaus erhält jeder Teilnehmer 2 individuelle Stunden zur Klärung persönlicher Fragen (pro Trainer 1 Stunde)


Hiermit melde ich mich verbindlich an.


*Pflichtfeld

Hier können Sie uns eigene Anmerkungen oder Fragen mitteilen:

Ihr Platz ist Ihnen sicher, sobald Sie die schriftliche Teilnahmebestätigung erhalten haben.

Datenschutzhinweise