Begeisternde Veranstaltungsorte sorgen für neuen Schwung: Egal, in welcher Region wir für Ihr Unternehmen tätig werden, wir finden einen passenden Trainingsort.

Die Erfahrung zeigt, dass emotionales und mentales Lernen am besten in einem Umfeld gelingt, das zu Selbsterfahrung und Veränderungsbereitschaft einlädt und zu agiler Führung und neuer Teamdynamik inspiriert.

LNE wählt Tagungsorte ganz bewusst danach aus, wo sich Ideen, Kreativität, Engagement, Leistungsfreude und Teamgeist am wirkungsvollsten aktivieren lassen. Unser Prinzip: Wir gehen lieber in ungewohntes Ambiente als in Arbeitsplatznähe, lieber an die frische Luft als in geschlossene Räume, lieber ins Kloster oder auf eine Berghütte als in ein Tagungshotel.

Besonders bewährt hat sich für LNE-Trainings die natürliche Voralpen-Landschaft. Hier lassen sich viele neue Möglichkeiten für Selbsterfahrung in herausfordernden Einzel- und Teamaufgaben arrangieren, die Entscheidungs- und Führungswillen erfordern – und glasklare Kommunikation.

Zwei Locations, die sich bei Führungs- und Team-Workshops besonders bewährt haben, sind das

  • Kloster Benediktbeuern, das vor rund 1.300 Jahren von den Benediktinern gegründet wurde. Seine historischen Werte, der kulturelle Reichtum und die eindrucksvollen Räumlichkeiten unterstützen die Selbstreflektion.
  • Gasthaus RamsAU in Bad Heilbrunn mit oberbayerischem Flair zwischen Berghütte und Spitzengastronomie.